Deutsch English Alaxo  
         

     
  AlaxoLito Nasenstent
SCHLAFAPNOE/SCHNARCHEN
AlaxoStent
PATIENTENERFAHRUNGEN
SERVICE/BESTELLUNG
VERTRIEBSPARTNER
ÜBER UNS
Impressum
Disclaimer

Datenschutz
 
       

Bestellungen aus DEUTSCHLAND und ÖSTERREICH:

 

Bestellungen aus ANDEREN LÄNDERN:

 

Wenn Sie an der Anwendung des AlaxoStent oder des AlaxoLito Nasenstent interessiert sind, rufen Sie uns bitte an oder schicken uns eine E-mail:

Service-Telefon
E-mail

+49 (0)2433 970-351
service@alaxo.com

Gerne benennen wir Ihnen als Patient einen Arzt in Ihrer Reichweite, der die Anwendung unserer Produkte bei Ihnen prüfen und Ihnen diese verschreiben kann.


Wenn Sie den AlaxoStent oder AlaxoLito bestellen wollen, so senden Sie uns bitte Ihr Rezept im Original mit der Angabe, welches Set Sie beziehen wollen, per Post an:

Alaxo GmbH
Auf dem Rotental 47
50226 Frechen
Deutschland

Bitte teilen Sie uns dabei möglichst auch Ihre E-mail-Adresse mit. Wir können nur an Selbstzahler liefern.

Alternativ können Sie das Rezept auch nach eigener Entscheidung als Scan oder Foto mailen, um den Bestellprozess zu beschleunigen.

Wir schicken Ihnen per Mail oder Post die Rechnung zur Vorkasse-Überweisung des Rechnungsbetrags zu. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang.

Mit einer Bestellung autorisieren Sie uns aktiv, Ihre Daten entsprechend unserer Datenschutzerklärung zu verarbeiten.

Die Alaxo-Produkte sind verschreibungspflichtige und besonderen gesetzlichen Vorschriften zur Sicherheit und Gesundheit der Patienten, Anwender oder Dritter unterliegende Medizinprodukte. Zum Schutz Ihrer Gesundheit werden diese ausschließlich in versiegelter Umverpackung ausgeliefert. Dieser Schutz kann nach Öffnung der Versiegelung und erst Recht nach Ingebrauchnahme des Alaxo-Produkts nicht mehr gewährleistet werden. Aus diesem Grund können wir nach Öffnung der Versiegelung die Ware nicht mehr zurücknehmen. Die Alaxo-Produkte müssen von einem Arzt mit ausreichenden Fachkenntnissen verordnet und können ausschließlich bei Vorlage einer ärztlichen Verordnung geliefert werden. Der Arzt soll prüfen, ob das jeweilige Alaxo-Produkt für den Patienten geeignet ist, und weist den Patienten in den korrekten Gebrauch des Alaxo-Produkts ein.

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht, Einschränkung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Kein Widerrufsrecht besteht allerdings gemäß § 313 g Abs. 2 Nr. 3 BGB bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Bei allen Alaxo-Produkten handelt es sich um verschreibungspflichtige, besonderen gesetzlichen Vorschriften zur Sicherheit und Gesundheit der Patienten, Anwender oder Dritter unterliegende Medizinprodukte, die ausschließlich in versiegelter Umverpackung ausgeliefert werden. Durch Öffnung der Versiegelung oder Gebrauch der Produkte erlischt das Widerrufsrecht des Verbrauchers. Es erfolgt keine Rücknahme der Ware und keine Rückerstattung des Kaufpreises.

Widerruf
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Alaxo GmbH, Auf dem Rotental 47, 50226 Frechen, Service-Tel. 02433 970-351, Telefax 02234 962907, E-Mail: service@alaxo.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Alaxo GmbH, Auf dem Rotental 47, 50226 Frechen, Deutschland) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur äußeren Prüfung (d.h. ohne Beschädigung der Versiegelung oder der Umverpackung) der Übereinstimmung der erhaltenen Waren mit der Bestellung nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Unsere Vertriebspartner in anderen Ländern finden Sie unter "VERTRIEBSPARTNER".



Downloads


Alaxo Produktliste

AlaxoStent Flyer

AlaxoStent Kopf

AlaxoStent Gebrauchsanweisung

AlaxoStent Schlafvideoendoskopie Bilder

AlaxoStent Schulungsvideo

AlaxoStent Video zu Propofol Schlafvideoendoskopie


AlaxoLito Flyer

AlaxoLito Gebrauchsanweisung

AlaxoLito Schulungsvideo




Wissenschaftliche Publikationen

AlaxoLito (Plus) Nasenstent

Jana Lellau; Die Reaktionsmuster der Herzfrequenzvariabilität bei physischer Belastung unter oraler, nasaler und Stent-unterstützter nasaler Atmung im Vergleich; Bachelorarbeit, Deutsche Sporthochschule Köln, 2018

Jonas Pyschny; Die kurzzeitigen Reaktionsmuster des autonomen Nervensystems am Beispiel der Herzfrequenzvariabilität unter unterschiedlichen respiratorischen Voraussetzungen; Bachelorarbeit, Deutsche Sporthochschule Köln, 2017

Peter Lukas Schams; Kontrollierte Studie der Auswirkungen einer Nasengangdilatation auf pulmonale, vasoaktive und metabolische Parameter unter submaximaler Belastung; Masterarbeit, Deutsche Sporthochschule Köln, 2016

Michael A. Bizjak, Peter Schams, Joachim Latsch, Wilhelm Bloch, Marijke Grau; The Alaxo Stent: Improvement of NO-induced microrheological parameters and oxygen uptake during exercise?; Poster and Abstract at 18th Conference of the European Society for Clinical Hemorheology and Microcirculation (June 2016), www.hemorreologia.com



AlaxoStent

Maximilian Traxdorf, Michael Hartl, Florian Angerer, Christopher Bohr, Philipp Grundtner, Heinrich Iro; A novel nasopharyngeal stent for the treamtent of obstructive sleep apnea: a case series of nasopharyngeal stenting versus continuous positive airway pressure; European Archives of Oto-Rhino-Laryngology 273, 1307-1312 (2016), DOI 10.1007/s00405-015-3815-2

Harry R F Powell, Natalie A Watson and Bhik T Kotecha; Pilot study assessing the efficacy of a novel treatment for sleep related breathing disorders in patients undergoing sleep nasendoscopy; Clinical Otolaryngology 39(3), 190-194 (2014), DOI: 10.1111/coa.12253

Wissenschaftliches Poster von Dr. med. habil. János Juhász, Schlaflabor Krankenhaus Mainburg während der DGSM-Tagung 2011 (November 2011, Mannheim)

Abstract des wissenschaftlichen Posters von Dr. Michael Hartl et al. während der 79. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. 2008 (Mai 2008, Bonn)

Abstract des wissenschaftlichen Posters von Dr. Michael Hartl et al. während der 80. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. 2009  (Mai 2009, Rostock)